Zahnarzt

Dr. Thorsten John

verheiratet, 3 Kinder

„Gesunde, strahlende Zähne sowie vor allem auch die Zufriedenheit der Patienten stehen im Mittelpunkt meiner zahnärztlichen Tätigkeit. Zu Beginn Ihrer zahnärztlichen Behandlung ist es mir wichtig, nach einer gründlichen Untersuchung in einem ausführlichen Beratungsgespräch auf Ihre Bedürfnisse und Wünsche einzugehen und den Behandlungsablauf mit Ihnen gemeinsam festzulegen.“

Behandlungs­schwerpunkte:

  • Ästhetische Zahnmedizin und Aligner-Behandlungen
  • festsitzender und herausnehmbarer Zahnersatz
  • Funktionsanalyse

Werdegang

2014 Gründung Praxis Dr. John, Zahnärzte Berlin in der Schlüterstraße 38
2009 Zahnärztliche Niederlassung in Berlin Charlottenburg-Wilmersdorf
2004 - 2009 Zahnarzt im Bundeswehrkrankenhaus Berlin
2000 - 2004 Zahnarzt der Bundeswehr in Husum
2000 Promotion an der Freien Universität Berlin (FU Berlin)
1994 - 1999 Studium der Zahnheilkunde an der Freien Universität Berlin (FU Berlin)
1993 Abitur am Ev. Gymnasium zum Grauen Kloster
1973 Geboren in Berlin-Wilmersdorf

Weiterbildungen und Zertifizierungen

Fortbildungen

  • Curriculum für Ästhetische Zahnheilkunde (DGÄZ) von 2006 – 2008
  • Curriculum für Funktionsanalyse und -therapie von 2007 - 2008

Herausgeber

  • zahnmedizinische Fortbildungsreihe akkredidakt von 2016-2020

Referententätigkeit

Referententätigkeit zu den Themen

  • Ästhetische Zahnheilkunde und dentale Fotografie
  • Keramische Versorgungen in der Ästhetischen Zahnheilkunde
  • Prävention in der Zahnheilkunde

alle Zahnärzte

Dr. John, Zahnärzte Berlin

informationen zu COVID-19 / Coronavirus

Sehr geehrte Patientinnen und Patienten!
Bezüglich der allgemeinen Situation (COVID-19/Coronavirus) möchten wir Ihnen mitteilen, dass wir zu unseren regulären Öffnungszeiten für Sie da sind und alle Behandlungen durchführen.

Um die Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen, bitten wir Sie zum Eigenschutz und zum Schutz Ihrer Mitmenschen folgende Vorsichtsmaßnahmen zu beachten:

  • Vereinbaren Sie vorab telefonisch einen Termin
  • Bitte kommen Sie pünktlich und nicht zu früh, um Wartezeiten im Wartebereich so gering wie möglich zu halten.
  • Tragen Sie Ihre FFP2-Schutzmaske.
  • Waschen Sie Ihre Hände gründlich mit Wasser und Seife. Nutzen Sie zudem den am Eingang für Sie bereitgestellten Händedesinfektions-Spender.
  • Auf das Händeschütteln werden wir vorerst verzichten und Ihnen eine andere Geste des Willkommens schenken.    

Verhalten bei Krankheitsverdacht

Zu Ihrem und unserem Schutz nehmen Sie bitte zunächst nur telefonisch Kontakt mit uns auf, wenn Sie eine Ansteckung für möglich halten. Zum Beispiel, weil Sie Kontakt zu jemandem hatten, bei dem COVID-19 nachgewiesen wurde oder wenn Sie grippeähnliche Symptome (Fieber, Schnupfen, Halsweh etc.) aufweisen. Das gilt auch, wenn Sie bereits einen Termin mit uns vereinbart haben. Wir finden mit Ihnen einen neuen Termin für die Behandlung zu einem späteren Zeitpunkt.

Sollten Sie Fragen haben, sprechen Sie uns gerne an. Vielen Dank für Ihre Mithilfe!

Bleiben Sie gesund!
Ihr Praxisteam